Leitartikel

Nach den Zahlen: DZ hält an Verkaufsempfehlung für RWE fest

Deutschlands zweitgrößter Energieversorger, die RWE AG, hat den Anlegern heute Halbjahreszahlen vorgelegt. Besonders aufgrund eines kräftigen Einbruchs im Energie-Handelsgeschäft fiel das betriebliche Ergebnis um rund 7 Prozent auf 1,9 Mrd. Euro und damit auch stärker als allgemein erwartet. Im zweiten Quartal 2016 rutschte das Handelsgeschäft sogar in die roten Zahlen ab. Positiv ist dagegen zu

[weiterlesen ...]

Marktausblick

Blutbad zum Handelsstart? Vorbörsliche DAX-Indikation mit 10.140 Punkten rund 300 Punter unter Vortagesschluss – Weltweite Sorgen belasten Anleger

Der DAX hat in den vergangenen vier Tagen fast 700 Punkte verloren und inzwischen wagen die ersten Beobachter das Wort “Crash” in den Mund zu nehmen. Die Stimmung ist denkbar schlecht, denn neben der fortgesetzten Sorge um Griechenland rückt China immer mehr ins Zentrum der Anleger. Die Exporte in der zweitgrößten Wirtschaft der Welt brechen

[weiterlesen ...]

Wichtige Tagestermine im Überblick – 28.05.2015

Wichtige Tagestermine – 28.05.2015 Wirtschafts- und Konjunkturdaten 14:30 Uhr – USA: Wöchentliche Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe 16:00 Uhr – USA: Anstehende Hausverkäufe für April 2015 16:00 Uhr – USA: Wöchentlicher Erdgasbericht Ausgewählte Unternehmensnachrichten C.A.T. Oil AG – Quartalszahlen GK Software AG – Quartalszahlen KWS SAAT AG – Quartalszahlen YOC AG – Quartalszahlen AmadeusFire AG – Dividendenausschüttung

[weiterlesen ...]

Wichtige Tagestermine im Überblick – 21.05.2015

Wichtige Tagestermine – 21.05.2015 Wirtschafts- und Konjunkturdaten 09:30 Uhr – Deutschland: Einkaufsmanagerindex für das verarbeitenden Gewerbe für Mai 2015 09:30 Uhr – Deutschland: Dienstleistungsindex für Mai 2015 10:00 Uhr – EU: Einkaufsmanagerindex für das verarbeitenden Gewerbe Eurozone für Mai 2015 10:00 Uhr – EU: Dienstleistungsindex Eurozone für Mai 2015 14:30 Uhr – USA: Wöchentliche Erstanträge

[weiterlesen ...]

Finanztrends und Börse

Marktupdate: DAX verliert rund ein halbes Prozent; Beiersdorf und Fresenius legen kräftig zu

In einem sehr ruhigen Handelsumfeld ohne wirklich marktbewegende Nachrichten nimmt der DAX bis zum Mittag eine kleine Ausszeit von der Rekordjagd der letzten Tage und liegt aktuell mit rund einem halben Prozent im Minus bei 8.996 Zählern. Die am Vormittag veröffentlichten Erzeugerpreise der Industrie der Eurozone sind im September um 0,1 Prozent im Vergleich zum

[weiterlesen ...]

Update Quartalszahlen: Einkaufsmanagerindizes und US-Industrieaufträge

Bereits zum Wochenstart standen heute zahlreiche Unternehmensdaten auf dem Programm. Hier ein kurzer Überblick über die Wichtigsten:

Volkswirtschaft

Deutsche Exporte brechen im August kräftig ein – DAX, TecDAX und MDAX unbeeindruckt – Euro und BUND-Future legen zu

Die deutschen Ausfuhren sind im Monat August so stark eingebrochen wie zuletzt im Jahr 2009. Der Rückgang betrug 5,2 Prozent gegenüber dem Vormonat, gab das Statistische Bundesamt heute bekannt. Das liegt auch weit unter der durchschnittlichen Markterwartung der Experten, die lediglich von einem Rückgang um 1,2 – 1,4 Prozent ausgegangen sind. Im Vormonat stiegen die

[weiterlesen ...]

Gespaltener Arsch: US-Arbeitslosenquote fällt auf 5,3 Prozent – Zahl der neugeschaffenen Stellen aber schwächer als erwartet

Eben wurden vom Bureau of Labor Statistics in den USA die mit Spannung erwarteten Daten zum US-Arbeitsmarkt veröffentlicht. Die US-Arbeitslosenquote fiel im Juni überraschend auf 5,3 Prozent, nachdem sie im Vormonat wieder leicht auf 5,5 Prozent angestiegen war. Generell ging man am Markt nur von einem Rückgang auf 5,4 Prozent aus. Schwächer als erwartet fiel

[weiterlesen ...]

Techniknews

Jetzt auch Hashtags bei Facebook

Facebook, das weltweit größte soziale Netzwerk, tut es jetzt Twitter gleich und führt ebenfalls für die von den Facebook-Nutzern veröffentlichten Beiträge die Nutzung von Hashtags ein. Damit können zukünftig auch Facebook-Nutzer ihre erstellten Beiträge mit Schlagworten versehen, um die Auffindbarkeit zu erhöhen und die thematische Einordung zu verbessern.

Google Glasses – Bald eine Welt voller Brillenträger?

Inzwischen in aller Munde und bei einigen (wenigen) Testern bereits auf der Nase ist die neueste Innovation aus dem Hause Google, die Google-Datenbrille mit der offiziellen Bezeichnung “Google Glasses”. Mit Hilfe dieser Brille soll der Computer, und damit insbesondere die Google-Produktpalette, in den Tagesablauf des Users eingebunden werden. Auf die Gläser soll ein kleiner Bildschirm

[weiterlesen ...]