Aixtron: Einstufung wird angehoben, Kursziel steigt kräftig

24. April 2017 | Von | Kategorie: Analysteneinschätzungen



Die Baader Bank hat ihre Einschätzung für die Aktien des Hightech-Maschinenbauers Aixtron aktualisiert. Die Experten halten Aixtron für gut positioniert, um vom Wachstumspotenzial bei LED-Chips und besonders leistungsfähigen Halbleitern überdurchschnittlich zu profitieren. Außerdem erwarten sie, dass sich die Profitabilität mittelfristig wieder dem Branchendurchschnitt annähert, was auch zu einem deutlichen Anstieg bei Aktienkurs führen könnte. Deshalb heben Sie in ihrer aktuellsten Studie die Einstufung von bisher “Halten” auf “Kaufen” an und erhöhen das Kursziel deutlich von 3,60 auf 5,00 Euro.

Die im TecDAX notierten Papiere legen heute in einem insgesamt sehr positiven Gesamtmarktumfeld um 4,5 % auf 3,86 Euro zu. Bezogen auf das aktuelle Kursniveau sehen die Experten der Baader Bank ein weiteres mittelfristiges Anstiegspotential von rund 30 %.




 

Der Beitrag spiegelt nur die persönliche Meinung des Autors wider und ist nicht als Anlageempfehlung zu betrachten! Für alles weitere bitte unseren Disclaimer beachten!

Schreibe einen Kommentar