Marktausblick

Der Blick auf den Handelstag: DAX weiter kaum verändert erwartet, Ölpreis und ZEW im Blick

17. Juni 2014 | Von

Der DAX hat gestern bis zum Handelsschluss 0,3% auf 9.883 Zähler abgegeben. Nachbörslich ging’s im Zuge etwas erholter US-Börsen wieder zurück über die 9.9ooer-Marke, um 22:00 Uhr wurde der DAX bei 9.904 Punkten gemessen. In der zweiten Reihe schloss der MDAX 0,4% schwächer bei 16.837 Punkten, der TecDAX verlor 0,5% auf 1.297 Punkte. Insbesondere die

[weiterlesen ...]



Der Blick auf den Handelstag: Irak-Konflikt und höhere Ölpreise könnten Handel belasten – DAX schwächer erwartet, Risiken nehmen zu

16. Juni 2014 | Von

In der letzten Woche hatte der DAX den Handel mit 9.912 Zählern beendet und damit rund 100 Punkte unter seinem neuen Rekordhoch geschlossen. In der neuen Handelswoche, bei der es sich wegen Fronleichnam am Donnerstag um eine verkürzte Handelswoche handelt, dürften sich die Anleger nach Meinung der meisten Experten weiter deutlich zurückhalten und auf neue

[weiterlesen ...]



Der Blick auf den Handelstag: DAX-Start auf Vortagesniveau, Weltbank-Ausblick und Irak belasten

12. Juni 2014 | Von

Der DAX hat gestern seine Rekordjagd der letzten Tage und Wochen unterbrochen Belastet von der gesenkten Wachstumsprognose der Weltbank für die globale Wirtschaft, der Eskalation der Lage im Irak und Gewinnmitnahmen nach den zuletzt starken Kurgewinnen sank der DAX bis zum Handelsschluss um 0,8% auf 9.949 Punkte. Kursverluste gab es auch in der zweiten Reihe.

[weiterlesen ...]



Der Blick auf den Handelstag: DAX behauptet erwartet, Anleger gehen von neuen Rekorden aus – Rekordstände auch beim MDAX und in den USA

10. Juni 2014 | Von

Rekorde so weit das Auge reicht. Und das am eher umsatzschwachen Pfingsmontag, der gleichzeitig durch extrem heiße Temparaturen glänzt. Der DAX beendete den gestrigen Handelstag erstmalig über der Marke von 10.000 Zählern mit einem Tagesplus von 0,21% bei 10.008 Punkten. Ebenfalls in Rekordlaune präsentierte sich gestern der MDAX. Mit 17.164 Zählern wurde ein neues Allzeithoch

[weiterlesen ...]



Der Blick auf den Handelstag: DAX nach Rekordhoch wieder Richtung 10.000 Punkte – Heute US-Arbeitsmarkdaten

6. Juni 2014 | Von

Die EZB hat gestern wie erwartet den Leitzins auf 0,15%, gesenkt,  der Einlagenzins ist mit -0,1% erstmalig negativ. Zudem kündigt die EZB weitere Maßnahmen an, um eine Deflation in der Eurozone zu vermeiden und die Wirtschaft weiter anzukurbeln. Der DAX springt nach Veröffentlichtung des Sitzungsergebnisses und der darauffolgenden Pressekonferenz erstmalig in seiner Historie über 10.000

[weiterlesen ...]



Der Blick auf den Handelstag: Alle Augen auf der EZB – Sehen wir neue Rekorde oder einen Einbruch beim DAX?

5. Juni 2014 | Von

Seit Tagen kommt der DAX nicht von der Stelle, da alle gespannt nur auf den einen Termin warten, an dem die EZB ihre weitere Geldpolitik bekanntgeben wird. Und dieser Tag ist heute gekommen. Und damit könnte auch die Hängepartie der letzten Tage ein Ende finden Denn auch gestern pendelte  der DAX wieder ziemlich lustlos um

[weiterlesen ...]



Der Blick auf den Handelstag: DAX leicht schwächer erwartet – ADP-Arbeitsmarktbericht und Konjunkturdaten im Blick

4. Juni 2014 | Von

Der DAX hat gestern nach Tagen stetig neuer Rekorde gestern durchgeatmet und im Vorfeld der morgigen EZB-Sitzung leicht schwächer geschlossen. Die Anleger verhalten sich zunehmend zurückhaltend und wollen sich vor dem morgigen Zinsentscheid sowie möglicher weiterer geldpolitischer Maßnahmen vorerst nicht neu positionieren. Und so dürfte der DAX heute auch wenig verändert bis leicht schwächer in

[weiterlesen ...]



Der Blick auf den Handelstag: Wagt der DAX erneut den Sprung? – Gute Vorgaben aus den USA und Japan könnten stützen

3. Juni 2014 | Von

Ganze acht Punkte fehlten gestern dem DAX, nachdem er nach einem gelungen Handelsstart kurz nach Börseneröffnung auf den neuen Rekordstand von 9.992 Zählern kletterte und ein neues Allzeithoch markiert. Zwar ging es danach bergab, da Anleger Gewinne mitnahmen, aber der DAX schloss mit  einem leichten Plus von 0,1% bei 9.950 Zählern so hoch wie noch

[weiterlesen ...]



Der Blick auf den Handelstag: DAX-Start im Bereich vom Allzeithoch – Notenbanken und Konjunkturzahlen in dieser Woche im Blick

2. Juni 2014 | Von

Geht die Rekordjagd in dieser Woche weiter. Nachdem der DAX die letzte Handelswoche mit einem Wochenplus von 1,8% und neuen Rekordständen an vier von fünf Handelstagen beendet hatte, fehlten am Ende rund 30 Punkte bis zur magischen 10.000er-Marke, auf die alle Anleger gespannt blicken. Und ihre Hoffnung auf die neue Handelswoche und zu großen Teilen

[weiterlesen ...]



Der Blick auf den Handelstag: DAX-Start weiter auf hohem Niveau – Anleger blicken auf 10.000 Punkte

27. Mai 2014 | Von

Der DAX hat die neue Woche mit neuen Rekordständen begonnen und legte gestern 1,28% auf 9.893 Punkte zu. So hoch schloss der DAX noch nie in seiner Geschichte und markierte mit dem Schlussstand gleichzeitig sein Allzeithoch. Alle DAX-Werte lagen zum Handelsschluss im Plus. Auch die zweite deutsche Börsenreihe konnte zum Wochenstart kräftig zulegen. Der MDAX

[weiterlesen ...]