Unternehmensnews

Goldman Sachs nimmt Nordex von Conviction Buy List – Kursziel sinkt drastisch

2. März 2017 | Von

Die Woche war nicht wirklich schön für die Aktionäre des Windkraftanlagenbauers Nordex.  Nachdem die Papiere bereits im letzten Jahr zu den schlechtesten Performern im TecDAX gehörten und von 32,75 Euro Anfang 2016 um fast 40 % bis auf 20,39 Euro abrutschten kam es in dieser Woche knüppeldick. Die Ankündigung, dass der Umsatz 2017 und 2018

[weiterlesen ...]



Deutsche Wohnen AG: Wandelschuldverschreibung und Barkapitalerhöhung sind erfolgreich – Aktie vorbörslich leicht schwächer

22. Februar 2017 | Von

Der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen AG hat eine Wandelschuldverschreibung über 800 Millionen Euro erfolgreich platziert. Die Papiere haben einen Kupon von 0,325 % und eine Laufzeit von 7 Jahren und 5 Monaten. Der anfängliche Wandlungspreis liegt bei 48,57 Euro, die Wandlungsprämie liegt damit bei 53 %. Die Wandelschuldverschreibungen wurden im Rahmen einer Privatplatzierung ausschließlich bei institutionellen

[weiterlesen ...]



Evotec: Novo A/S steigt mit 90 Mio Euro ein

10. Februar 2017 | Von

Hammernews kommen kurz vorm Start in den heutigen Handelstag vom Wirkstoffhersteller Evotec. Wie bereits gestern nachbörslich bekannt gegeben wurde, steigt Novo A/S mit rund 90,3 Mio. Euro bei den Hamburgern im Rahmen einer Kapitalerhöhung ein. Nova A/S erwirbt deshalb rund 13 Mio. neue Evotec-Aktien und besitzt dann 8,9 % der Anteile an Evotec. Novo A/S

[weiterlesen ...]



Nach den Zahlen: DZ hält an Verkaufsempfehlung für RWE fest

11. August 2016 | Von

Deutschlands zweitgrößter Energieversorger, die RWE AG, hat den Anlegern heute Halbjahreszahlen vorgelegt. Besonders aufgrund eines kräftigen Einbruchs im Energie-Handelsgeschäft fiel das betriebliche Ergebnis um rund 7 Prozent auf 1,9 Mrd. Euro und damit auch stärker als allgemein erwartet. Im zweiten Quartal 2016 rutschte das Handelsgeschäft sogar in die roten Zahlen ab. Positiv ist dagegen zu

[weiterlesen ...]



Paion: Prognoseanhebung verpufft…

10. August 2016 | Von

Halbjahreszahlen hat heute das der Biopharmazeutik-Spezialist Paion aus Aachen vorgelegt. Und Dank einer mit dem US-Unternehmen Cosmo abgeschlossenen Lizens- und Investitionsvereinbarung über 10 Mio. Euro liegt der Halbjahresumsatz bei 0,2 Mio. Euro und dürfte auf Jahressicht auf 4 Millionen Euro ansteigen, was genau der Upfront-Zahlung von Cosmo entspricht. In 2017 werden dann die restlichen 6 Mio.

[weiterlesen ...]



Dialog Semiconductor: Aktien stürzen nach Umsatzwarnung ab

28. Juli 2016 | Von

Eigentlich sah alles gar nicht so schlecht aus. Nachdem Apple gestern besser als erwartete Quartalszahlen veröffentlicht hatte, griffen Anleger auch bei den Aktien des Apple-Zulieferers Dialog Semiconductor gestern beherzt zu, die Papiere schlossen 4,7 Prozent höher bei 31,26 Euro. So weit, so gut. Heute nun veröffentlichte auch Dialog seine Zahlen zum zweiten Quartal und dem

[weiterlesen ...]



KTG Agrar: Wilde Kurssprünge und dann das Insolvenzverfahren….

5. Juli 2016 | Von

Die Papiere des seit  Wochen taumelnden Saatgutproduzenten KTG Agrar haben zuletzt einen regelrechten Absturz hingelegt. Doch heute gipfelt das Ganze in Kurskapriolen, die die Nerven der Aktionäre wohl bis aufs äußerste belasten dürften. Zur Erinnerung: Begonnen hat das Ganze, als KTG Anfang Juni die Zinsen für eine 2017 fällige Anleihe nicht bedienen konnte und dafür

[weiterlesen ...]



Nordex: Bombastische Zahlen – Wo die nächsten Kursmarken liegen könnten…

4. Juli 2016 | Von

Beim Windkraftanlagenbauer Nordex laufen die Geschäfte weiter bombastisch. Im ersten Halbjahr 2016 konnnten 134 Turbinen erreichtet werden, das ist ein neuer Halbjahresrekord, der mehr als 130 Prozent über dem vergleichbaren Vorjahreswert liegt (57). Gleichzeitig konnte die durchschnittliche Leistung pro Turbine auf 2,6 MW (bisher 2,2 MW) gesteigert werden, so dass die im ersten Halbjahr 2016

[weiterlesen ...]



K+S: Kursziel bleibt stabil, Aufwärtspotential hat sich auf 75 Prozent erhöht

1. Juli 2016 | Von

Wenn den heftigen Kursverlusten der letzten Tage – auch als Folge des EU-Referendums der Briten vergangenen Freitag – etwas Gutes abzugewinnen ist, dann die in der Folge gestiegenen Kurspotentiale bei gleichbleibenden Kurszielen. Was allerdings nur dann wirklich zutrifft, wenn man noch nicht in die jeweils besprochenen Werte investiert ist, d.h. das Potential voll ausschöpfen könnte.

[weiterlesen ...]



K+S AG: Hiobsbotschaft zum Wochenstart sorgt für Kurssturz

27. Juni 2016 | Von

Als ob das Gesamtumfeld aus Brexit, Spanienwahl, Sorgen um die Stabilität der Eurozone und der Entwicklung der Weltwirtschaft nicht schon schlecht genug wäre, was beim Kasseler Salz- und Düngemittelhersteller K+S bereits in den letzten Tagen zu deutlichen Kursverlusten geführt hat, sorgt heute die Meldung über einen Gewinneinbruch im 2. Quartal für einen regelrechten Absturz bei

[weiterlesen ...]