Marktupdate: DAX verliert rund ein halbes Prozent; Beiersdorf und Fresenius legen kräftig zu

5. November 2013 | Von | Kategorie: Finanztrends und Börse, Marktbericht



In einem sehr ruhigen Handelsumfeld ohne wirklich marktbewegende Nachrichten nimmt der DAX bis zum Mittag eine kleine Ausszeit von der Rekordjagd der letzten Tage und liegt aktuell mit rund einem halben Prozent im Minus bei 8.996 Zählern.

Die am Vormittag veröffentlichten Erzeugerpreise der Industrie der Eurozone sind im September um 0,1 Prozent im Vergleich zum Vormonat gestiegen, erwartet wurde ein leicht höherer Anstieg um 0,2 Prozent. Im Jahresvergleich allerdings sanken die Erzeugerpreise um 0,9 Prozent, hier lag die Schätzung bei -0,7 Prozent.

An der DAX-Spitze liegen akutell Aktien der Beiersdorf AG mit +4,77 Prozent auf 73,07 Euro und der Fresenius SE mit +3,27 Prozent auf 96,74 Euro.

Der Konsumgüterhersteller Beiersdorf konnte von Januar – September 2013 einen um 2,4 Prozent auf 4,67 Mrd. Euro gestiegenen Konzernumsatz und einen Anstieg des EBIT um 16 Prozent auf 650 Mio Euro vermelden. Gleichzeitig hob Beiersdorf für das Gesamtjahr seine Umsatz- und Gewinnprognose an. Im gesamten Jahr 2013 soll der Umatz nun um 6-7 Prozent zulegen, die Umsatzrendite auf 13 Prozent steigen.

Beim Gesundheitskonzern Fresenius SE sorgen ebenfalls sehr gute Quartalsergebnisse für die deutlichen Kurszuwächse. Sowohl im zurückliegenden dritte Quartal wie auch in den ersten neun Monaten dieses Jahres konnte Fresenius das höchste Ergebnis der Unternehmensgeschichte erreichen. Der Gesamtumsatz im Konzern legte von Januar – September 2013 um sieben Prozent auf ca. 15 Mrd. Euro zu, der Gewinn stieg um rund zehn Prozent auf 753 Mio Euro. Gleichzeitig bekräftige der Fresenius-Vorstand die bisherige Jahresprognose.

Die zweite deutsche Börsenreihe muss bis zum Mittag ebenfalls leichte Kursverluste verbuchen. Der MDAX liegt aktuell leicht mit 0,1 Prozent bei 16.078 Punkten im Minus, der TecDAX verliert 0,6 Prozent auf 1.132 Zähler.

Größte Gewinner im MDAX sind nach guten Quartalszahlen Aktien von Sky mit +6,5 Prozent auf 7,65 Euro und Aktien der Symrise AG mit +5,4 Prozent auf 32,85 Euro.

Im TecDAX führen momentan Aktien von Pfeiffer Vacuum mit +4,5 Prozent auf 88,59 Euro den Index an.

Am Nachmittag steht heute noch der ISM-Dienstleistungsindex für den Oktober 2013 in den USA auf dem Programm.


Schreibe einen Kommentar